Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Ärztliche Zweitmeinung

Bei lebensverändernden Diagnosen kann eine ärztliche Zweitmeinung helfen, die eigene gesundheitliche Situation besser zu verstehen und sich für die am besten geeignete Therapie zu entscheiden. Die AOK hilft Ihnen, schnell die zweite ärztliche Meinung eines Spezialisten zu bekommen.

Eine zweite Expertenmeinung gibt Sicherheit

Die Zweitmeinung ist unabhängig und neutral. Ein weitererer Arzt prüft dabei Ihren Befund und führt ein Anamnese- und Beratungsgespräch durch. Wenn es notwendig ist, untersucht er sie auch erneut. Damit prüft er die Diagnose oder eine geplante Operation. Die ärztliche Zweitmeinung soll Patienten helfen einzuschätzen, ob ein Eingriff notwendig ist oder es Behandlungsalternativen gibt.

Die Vorteile einer medizinischen Zweitmeinung

Die AOK unterstützt Sie dabei, den für eine zweite Meinung geeigneten Arzt zu finden und übernimmt die Kosten für die Beratung. Für diesen Service arbeiten wir mit kompetenten und qualifizierten Fachärzten und Experten unterschiedlicher Fachrichtungen zusammen. Im Gespräch können Sie alle offenen Fragen abklären, die Sie zu einer Diagnose oder einer Behandlungsmethode haben. So können Sie Chancen und Risiken Ihrer Behandlung besser einschätzen.

Ihr Standort? (Sie sehen die Inhalte der
AOK Sachsen-Anhalt)

Kein Ort gewählt

Für Sie vor Ort

Darum will die AOK wissen, wo sie sich befinden

Wir möchten, dass Sie die Leistungen und Services finden, die Ihnen Ihre AOK auch bietet. Denn was viele nicht wissen: Es gibt durchaus Unterschiede zwischen den einzelnen AOKs. Damit wir Ihnen die passenden Angebote anzeigen, ist es wichtig, dass wir Sie aufgrund Ihres Aufenthaltsortes der jeweiligen AOK zuordnen können. Weitere Vorteile: Sie haben bei Bedarf sofort die Kontaktdaten Ihres persönlichen Ansprechpartners vor Ort und finden gleich die richtigen Anträge und Formulare. Selbstverständlich können Sie Ihre Angaben jederzeit selbst ändern.

Eine zweite Expertenmeinung gibt Sicherheit

Die AOK Sachsen-Anhalt unterstützt ihre Versicherten bei der Vermittlung zu einer schnellen und unkomplizierten ärztlichen Zweitmeinung bei bevorstehenden Operationen in den Fachgebieten Orthopädie und Gynäkologie.

So einfach bekommen Sie eine ärztliche Zweitmeinung

  • Wir helfen Ihnen bei bevorstehenden Operationen bei der Vermittlung zu einem passenden Spezialisten in den Fachgebieten Orthopädie und Gynäkologie.
  • Der „Zweitarzt“ studiert Ihre Unterlagen und berät Sie zu Diagnose und Therapiemöglichkeiten.
  • Mit diesen Informationen besprechen Sie zusammen mit Ihrem Arzt das weitere Vorgehen.
  • Wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch nach einer ärztlichen Zweitmeinung zu Ihrem geplanten
    orthopädischen oder gynäkologischen Eingriff an die KundenberaterInnen der AOK Sachsen-
    Anhalt unter der kostenfreien Hotline 0800 2211223.

Weitere Leistungen der AOK

Das AOK-HausarztProgramm bietet Ihnen eine umfassende Gesundheitsversorgung aus einer Hand.
Mehr erfahren
Informationen zu den Fördermöglichkeiten für Selbsthilfeangebote.
Mehr erfahren
Die Vernetzung von Haus- und Fachärzten, Kliniken und Therapeuten verbessert die Patientenversorgung.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Die AOK-Pflegeberater helfen Ihnen, alles rund um die Pflege eines Angehörigen zu organisieren.
Mehr erfahren
Der AOK-Arztnavigator informiert über Arztpraxen in Ihrer Nähe.
Mehr erfahren
Patientenrechte kennen für die erfolgreiche Behandlung.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Gesprächstermin vereinbaren
Rückrufservice
Social-Media-Kanäle
Ansprechpartner Fehlverhalten